|  Home  |  Sitemap  |  Impressum  |  Suche  
www.vogtgruppe.com

Gründe und Vorteile des Untertage-Abbaus

Nachdem an der Hochwand im Laufe der Jahrhunderte mehr als eine Million Kubikmeter Gestein abgetragen wurde, entschloss man sich um das Jahr 1980, die Gewinnung von Rohstoffen für die Bauindustrie „unter Tag" zu verlegen.

Die Gründe dafür waren hauptsächlich umweltschonende Aspekte:

  • der Schollberg soll nicht mehr weiter abgetragen werden
  • Emissionen durch Sprengungen und einen Teil des Betriebes können weitgehend vermieden werden
  • keine Waldrodungen mehr

Die Verlagerung brachte aber auch folgende Vorteile:

  • grosse Materialreserven bei konstanter Qualität
  • der Betrieb ist nicht der Witterung ausgesetzt (kein Frost und keine Niederschläge)
  • die Hohlräume können wirtschaftlich genutzt werden

Die Abbaukosten selbst sind bei der bergmännischen Gewinnung höher als beim Abtrag über Tag.

Man war und ist auch heute noch überzeugt, dass bei einer Gesamtbetrachtung das Projekt wirtschaftlich tragbar und ein echter Beitrag zum Schutze unserer Umwelt ist.

 > Bildergalerie Untertage-Abbau